A   K   T   U   E   L   L


Am 29. August haben wir mit der Weinlese 2022 begonnen.

Mit der ganzen Familie wurde ein dreijährige Bacchus-Anlage, die sehr stark unter der Trockenheit leidet, gelesen. Der Ertrag war dementsprechend klein, die Qualität zufriedenstellend. Insgesamt deutet alles auf eine sehr gute Ernte hin, die älteren Anlagen haben noch Kraft und Saft genug, um die Trauben reifen zu lassen.

30.08.2022


Info zur allgemeinen Verteuerung

Natürlich bleiben auch wir nicht von der Inflation verschont. so haben z.B. die Kosten für Flaschen, Etiketten und Verschlüsse im letzten Jahr eine Preissteigerung von 30% erfahren. Wir werden daher für alle neuabgefüllten Weine eine Preiserhöhung um ca 10% vornehmen, bei den älteren Jahrgängen bleibt alles beim Alten.

Wir hoffen auf Euer Verständnis.

01.08.2022


INFO ZU TOURISMUS

Die aktuellen Bestimmungen finden Sie unter https://corona.rlp.de/de/startseite/.

Für unsere Ferienwohnungen sowie in der Gastronomie bestehen keine Einschränkungen.

   01.05.22


WEIN.

FLASCHE.

PFAND.

Wir machen mit.

 


L  I  N  K  S


B  E  I  T  R  Ä  G  E


Weinlese 2022


Unsere Vorlieben:

SIE jung und mild, ER reif und trocken...


Glyphosat -

Nutzen oder Schaden?

- Teil 1

- Teil 2